KUNGFU-KIDS

Kindertraining (4 - 13 Jahre)

„KUNGFU Panda“ auf der Kino-Leinwand kennt doch fast jeder…

Doch nun einen Schritt weiter ins tägliche Leben. Welche Vorteile bietet uns das Konzept KUNGFU-KIDS ganz praktisch?

Durch den gezielten steten Wechsel zwischen physisch anspruchsvollem VING TSUN-Training und dem Sitzen in Kraft und Ruhe aus der mentalen Kunst der Samurai, dem Zen, kann sich etwas ganz Besonderes entwickeln…

„Die Leiter rauf und wieder runter.“

Auf und ab, man sollte meinen, fast ein Spiegel des alltäglichen Lebens. Doch Kinder haben oft mit so vielen Spannungsfeldern sozial und emotional, Herausforderungen in Familie und Schule zu jonglieren, dass sie immer öfter die Leiter rauf stürmen, aber immer weniger den Weg runter finden.

Eltern erfahren es z.B. morgens bei ihren Kindern. Ein Nonstop Startknopf, wo erst spät beim Schlafen der Ausschalter kippt. Das ist wirklich lang. Oder auch durch Desinteresse, scheinbare Müdigkeit und mangelnde Konzentration… Und genau hier setzt das Konzept KUNGFU-KIDS an.

Zwischen „AN und AUS“.

Wir erarbeiten mit den Kindern einen ganz persönlichen „Pause-Schalter“. Nicht ständig im "Außen" sein müssen. Selbst entscheiden zu können. Ein ganz praktischer Vorteil ist eine höhere Stressresistenz durch diesen Filter gegen all die überflüssigen Reize. So entwickelt sich ohne Druck eine längere Konzentrationsphase und die Aufmerksamkeit der Kinder steigt. Kinder erhalten so ein ganz starkes Werkzeug „einfach“ gezielt zu entspannen…

Social Media

  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon